Modellbahn Bastler

Werkzeug: Drehbank - Hobbymat MD 65 (verkauft)

Lange hat es gedauert bis ich mir solch einen Traum zulegen konnte. Es ist eine Hobbymat MD 65 Baujahr 1988 und war bei einem Uhrmachermeister in Betrieb gewesen. Die ist Baugleich mit der Proxxon SD300 und der Saupe SD300. Hersteller ist die Firma Unitech mit der Bezechnung SD300. Die Hobbymat MD 65 war die von der DDR vertriebene Version der Maschine. Das stört mich nicht, da ich ja weiß wer der Hersteller ist und wie ich an Ersatzteile und Zubehör auch heute noch rankomme.
Damit kann ich endlich Teile herstellen die ich nicht zu kaufen bekomme. Das Abdrehen der Radsätze ist nun auch kein Problem mehr. Das umbauen und selbstbauen von Getrieben kann ich jetzt auch in Angriff nehmen.
Leider stellte sich im laufe der Zeit diese Maschine als nicht Stabil genug herraus. Deshalb wurde diese verkauft

Vergrössern

Drehmaschine Hobbymat MD65,
Gesammtansicht

Hier kann ich mich nun endlich austoben und die Teile herstellen die ich nicht zu kaufen bekomme. Ist schon komisch wenn man nach 20 Jahren mal wieder an eine Drehbank kommt, aber gelernt ist gelernt. Schließlich habe ich ja Wochen in meiner Ausbildung zum Elektromechaniker an einer Drehbank verbracht.Die hier ist nur etwas kleiner, und hat deshalb ein paar macken. Das erste das ich ändern werde ist die Drehstahlaufnahme. Ich will eine höhenverstellbare Halterung haben, mit Unterlegplätchen ist mir zu ungenau die höhe einstellbar. Und dies nach jeden Werkzeugwechsel!

Vergrössern

am 11.12.2004,
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Micrometeruhr an Welle zum messen der 3 Backenfutterabweichung

Als die Mikrometermessuhr mit Magnet-Messstativ kam habe ich Messversuche an der Maschine durchgeführt. Ich wollte rausbekommen wie genau die Maschine ist. Wollte eigentlich eine Spannzangeneinrichtung kaufen um über Spannzangen wegen der Genauigkeit zu arbeiten. Beim messen an einer 8 mm gehärteten Führungswelle konnte ich nur ein unrundigkeit von 3/100 mm feststellen. Nach dem raufhauen mit einem Hammer auf das 3 Backenfutter hatte ich nur noch 2/100 mm ungenauigkeit. Damit kann ich leben, zumal mehr maliges aus und neu einspannen keinen unterschied zu Tage brachte. Der Spannzangensatz den ich kaufen wollte ist erstmal gestorben, dafür kommt jetzt erstmal eine Schnellwechselstahlhalter Einrichtung.
Mit der Messuhr ist das abdrehen von Rädern kein Problem mehr da ich vorher feststellen kann ob die Räder richtig rund eingespannt sitzen.

Vergrössern
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Gesammtansicht
Zugriffe
Vergrössern
am 11.12.2004,
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Micrometeruhr an Welle zum messen der 3 Backenfutterabweichung
Zugriffe
Vergrössern
am 11.12.2004,
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Reitstock
Zugriffe
Vergrössern
am 11.12.2004,
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Reitstock
Zugriffe
Vergrössern
am 11.12.2004,
Drehmaschine Hobbymat MD65,
Reitstock von hinten
Zugriffe
(c) by Holger Hoffmann   -  Seite erstellt oder geändert: 15 Nov 2016, 09:58:44  -   Zugriffe